Pongratz logo
Edit Content

© Weingut Pongratz

Frizzante aus der Südsteiermark: Eine prickelnde Verführung für Genießer

Frizzante rose

Die Südsteiermark, bekannt vor allem für ihre atemberaubenden Weinberge und erstklassigen Weine, hat eine Überraschung für alle Schaumwein-Liebhaber zu bieten: Frizzante aus der Südsteiermark. Diese regionale Interpretation des beliebten italienischen Schaumweins erobert die Herzen von Genießern weltweit. 

In diesem Artikel nehmen wir Sie mit auf eine Reise in die Welt des südsteirischen Sprudels. Wir stellen Ihnen seine Besonderheiten vor, erzählen von seiner Herstellung und enthüllen, warum er eine prickelnde Verführung für Ihre Sinne ist.

Südsteirischer Frizzante: Einzigartig und authentisch

Im Herzen der Südsteiermark, wo die Sonne sanft auf die Weinberge scheint und die Böden von Schiefer und Kalkstein geprägt sind, entsteht ein Frizzante, der sich durch seine Einzigartigkeit auszeichnet. Die Winzer der Region haben die traditionelle Schaumwein-Herstellung mit ihrem eigenen handwerklichen Können und der Liebe zum Detail verfeinert. Das Ergebnis ist ein südsteirischer Frizzante, der mit seinem charakteristischen Aroma und seiner feinen Perlage begeistert.

Die Winzer haben die Möglichkeit, verschiedenste Trauben für ihren Frizzante zu wählen, was natürlich Auswirkungen auf das Zusammenspiel der Aromen und einen enormen steirischen Einfluss auf das Endprodukt hat.

Volle Qualität aus erlesenen Trauben

Der südsteirische Frizzante wird aus sorgfältig ausgewählten Trauben verschiedener Rebsorten hergestellt. Die Winzer legen großen Wert auf eine nachhaltige Bewirtschaftung der Weinberge und eine schonende Handlese der Trauben. Diese Aufmerksamkeit und Hingabe spiegeln sich in der Qualität des Endprodukts wider. Unsere hauseigener weißer Frizzante ist ein Cuvée aus Muskateller und Sauvignon Blanc Trauben, der die Südsteiermark ins Glas holt. Doch auch unser Rose Frizzante punktet durch die verwendeten Zweigelttrauben mit steirischem Flair. 

Schwalben Frizzante, 0,75 l Flasche

Aromen und Geschmackserlebnis

Der südsteirische Schaumwein besticht mit seiner lebendigen Frische und seinen fruchtigen Aromen. Noten von grünen Äpfeln, Zitrusfrüchten und weißen Blüten tanzen auf der Zunge und verleihen dem Schaumwein eine angenehme Leichtigkeit. Die feine Perlage sorgt für ein prickelndes Mundgefühl und unterstreicht das erfrischende Geschmackserlebnis. Ob als Aperitif, Begleiter zu leichten Speisen oder als Grundlage für erfrischende Cocktails – der südsteirische Frizzante ist vielseitig einsetzbar und sorgt für genussvolle Momente, aber gleichzeitig auch sehr gut lagerbar. Unsere beiden Frizzante-Weine – der weiße Frizzante und der Frizzante Rose – können mindestens 4 Jahre gelagert werden. 

Wie unterscheidet sich Frizzante von Prosecco?

Es gibt drei Hauptunterschiede zwischen beiden Getränken:

1. Der Kohlensäuregehalt: Der Hauptunterschied zwischen Prosecco und Frizzante liegt im Kohlensäuregehalt. Prosecco ist ein vollständig moussierender Schaumwein, bei dem die Kohlensäure durch eine zweite Gärung in der Flasche oder im Tank erzeugt wird. Dadurch entsteht eine reichhaltige und lang anhaltende Perlage. Der Frizzante hingegen ist leichter moussierend mit einem geringeren Kohlensäuregehalt. Die Kohlensäure entsteht oft durch eine natürliche Gärung oder durch das Zuführen von Kohlendioxid. Frizzante hat eine feinere und weniger intensive Perlage im Vergleich zum Prosecco.

2. Der Alkoholgehalt: Ein weiterer Unterschied liegt im Alkoholgehalt. Prosecco hat in der Regel einen niedrigeren Alkoholgehalt im Vergleich zu Frizzante. Der Alkoholgehalt von Prosecco liegt normalerweise zwischen 10,5% und 12,5%, während Frizzante etwas stärker sein kann und einen Alkoholgehalt von 11% bis 12,5% aufweist. 

3. Herkunftsregion und Rebsorten: Prosecco stammt aus der Region Venetien in Norditalien, insbesondere aus den Provinzen Treviso und Triest. Die Hauptrebsorte, die für Prosecco verwendet wird, ist Glera, die dem Wein seine charakteristischen fruchtigen und blumigen Aromen verleiht. Frizzante kann aus verschiedenen Regionen in Europa stammen und wird oft aus verschiedenen Rebsorten hergestellt, darunter Glera, aber auch andere lokale Rebsorten, wie….

Es ist wichtig zu beachten, dass es verschiedene Stile und Qualitätsstufen von Prosecco und Frizzante gibt, die je nach Herkunft, Produktionsmethoden und Hersteller variieren können. Es ist ratsam, die Etiketten sorgfältig zu lesen und auf die spezifischen Angaben des jeweiligen Weins zu achten, um einen besseren Einblick in seinen Charakter und Geschmack zu erhalten.

Die südsteirische Lebensfreude in jeder Flasche

Der südsteirische Frizzante verkörpert nicht nur exzellente Weinqualität, sondern auch die Lebensfreude und die Gastfreundschaft der Südsteiermark. Der Genuss dieses prickelnden Schaumweins wird zu einem Fest für die Sinne und entführt Sie gedanklich in die malerische Region. 

Die südsteirischen Winzer teilen ihre Leidenschaft für exzellenten Prosecco gerne mit ihren Gästen und laden zu Verkostungen und Weinveranstaltungen ein. Erleben Sie die südsteirische Lebensfreude und lassen Sie sich von der Faszination des südsteirischen Schaumweines verführen.

Die Kunst der Frizzante-Zubereitung

Die Herstellung des südsteirischen Seccos erfordert präzise Handwerkskunst. Die Trauben werden sanft gepresst, um den reinen Most zu gewinnen, der dann einer natürlichen Gärung unterzogen wird. Durch eine zweite Gärung entsteht die charakteristische Perlage, die den Frizzante so erfrischend und lebendig macht. Die Winzer verwenden traditionelle Methoden und moderne Techniken, um die Qualität und Frische des südsteirischen Proseccos zu bewahren.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz ganz groß

Die südsteirischen Winzer legen großen Wert auf nachhaltige Weinproduktion und Umweltschutz. Sie setzen auf naturnahe Bewirtschaftung der Weinberge, reduzieren den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln und fördern die Artenvielfalt in der Region. Dieser nachhaltige Ansatz trägt dazu bei, die einzigartigen Terroireigenschaften der Südsteiermark zu bewahren und hochwertige Weine und den südsteirischen Frizzante zu erzeugen.

Er repräsentiert die Weinbauregion und die Leidenschaft der Winzer, die ihr handwerkliches Können und ihre Liebe zum Detail in jede Flasche Secco einbringen. Der südsteirische Ableger des Schaumweines wird auf internationalen Weinmessen und Verkostungen hoch geschätzt und bringt den Ruf der Südsteiermark als renommierte Wein- und Secco-Region weiter.

Fazit

Der südsteirische Frizzante ist eine besondere Entdeckung für alle, die auf der Suche nach neuen geschmacklichen Erlebnissen sind. Mit seiner einzigartigen Qualität, den fruchtigen Aromen und der feinen Perlage verspricht er unvergessliche Genussmomente. 

Tauchen Sie noch heute ein in die Welt des südsteirischen Frizzante und lassen Sie sich von seiner prickelnden Verführung und der Leidenschaft der südsteirischen Winzer begeistern. Ein solches Glas ist mehr als nur ein Getränk – es ist eine Reise zu den Weinbergen der Südsteiermark, zu ihrer Schönheit und der Gelassenheit des südsteirischen Hügellandes.

Ähnliche Beiträge

pongratz weingut suedsteiermark

Hast du noch Fragen?

Hinterlasse deine Daten und wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

Kontakt

Dein Ansprechpartner für exzellenten Wein

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

UNSERE KONTAKTDATEN

Weingut Pongratz
Sabine und Markus Pongratz
Sonnleitenweg 73, 8462 Gamlitz – Kranachberg
Steiermark, Österreich

ÖFFNUNGSZEITEN

Von April bis Ende Oktober:
Samstag und Sonntag vormittags
Da es schon einmal sein kann, dass wir gerade im Weingarten unterwegs sind, bitten wir vorher um kurze Kontaktaufnahme.

Weinverkauf und Verkostungen sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten gegen Voranmeldung möglich.

Gerne kannst du unsere Lokalität auch für Feiern und Veranstaltungen aller Art buchen. Wir sind gerne bei der Planung behilflich.