Pongratz logo
Edit Content

© Weingut Pongratz

Rotwein in der Steiermark: Ein Genuss für Kenner

Rotwein aus der Flasche

Die Steiermark, eine der neun österreichischen Bundesländer, ist nicht nur für ihre atemberaubende Landschaft und kulinarische Vielfalt bekannt, sondern auch für ihre ausgezeichneten Weine. Unter den verschiedenen Rebsorten, die hier gedeihen, nimmt der Rotwein eine besondere und exklusive Stellung ein.

In diesem Blogartikel werden wir uns mit den besten Rotweinen der Steiermark befassen, die verschiedenen Rotweinarten in Österreich erkunden und die möglichen gesundheitlichen Vorteile von Rotwein betrachten.

Rotwein in der Steiermark: Einzigartige Qualität und Charakter

Die Steiermark ist eine Region mit hervorragenden Bedingungen für den Weinbau. Die klimatischen Bedingungen, die geologischen Unterschiede und die topografische Vielfalt bieten ideale Voraussetzungen für den Anbau verschiedener Rebsorten. Die steilen Südhänge und das gemäßigte Klima sorgen dafür, dass die Trauben optimal reifen und ihre charakteristischen Aromen entwickeln können.

Eine der bekanntesten Rotweinsorten aus der Steiermark ist der Blaue Zweigelt. Diese autochthone Rebsorte erzeugt Weine von hoher Qualität, die sich durch ihre rubinrote Farbe und fruchtigen Aromen von Kirschen und Beeren auszeichnen. Der Zweigelt ist eine beliebte Wahl für Rotweinliebhaber und passt wunderbar zu vielen regionalen Speisen. Auch die Art der Vinifizierung kann neue Nuancen der Traube hervorbringen. So ist der Zweigelt Barrique in Holzfässern gereift, die enorm zum Geschmack beitragen.

Der Blaue Wildbacher, auch bekannt als Schilcher, ist eine weitere bemerkenswerte autochthone Rebsorte aus der Steiermark. Diese Sorte wird vor allem für die Herstellung von Roséweinen verwendet, die fruchtig und erfrischend sind und perfekt zu warmen Sommertagen passen.

Vielfalt der Rotweinsorten in Österreich

Österreich ist für seine vielfältige Weinproduktion bekannt, die von Region zu Region variieren kann. Neben der Steiermark sind Niederösterreich, Burgenland und Wien ebenfalls wichtige Weinregionen. Hier sind einige der bekanntesten Rotweinsorten Österreichs:

  • Blauer Zweigelt: Diese Rebsorte ist die am häufigsten angebaute Rotweinsorte in Österreich und zeichnet sich durch ihre Vielseitigkeit aus. Sie reicht von leicht und fruchtig bis hin zu kraftvoll und vollmundig.
  • Blaufränkisch: Diese Sorte erzeugt charaktervolle Rotweine mit kräftigem Körper und einem Hauch von Gewürzen. Sie wächst besonders gut im Burgenland, welches an die Steiermark angrenzt.
  • St. Laurent: Diese Rebsorte produziert fruchtige Rotweine mit Aromen von Kirschen und Beeren. Sie ist vor allem in Niederösterreich verbreitet.
  • Pinot Noir: Auch als Blauer Burgunder bekannt, ergibt diese Sorte elegante und komplexe Rotweine. Sie wird hauptsächlich in den kühleren Regionen Österreichs wie der Steiermark und Wien angebaut.

Die gesundheitlichen Aspekte von Rotwein

Die Auswirkungen von Rotwein auf die Gesundheit sind Gegenstand zahlreicher Studien und Diskussionen. In Maßen konsumiert, können bestimmte Inhaltsstoffe des Rotweins tatsächlich gesundheitsfördernd sein. Zum Beispiel enthalten Rotweine Polyphenole wie Resveratrol, die als Antioxidantien wirken können und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren könnten. Auch Flavonoide und Tannine, die in Rotwein vorkommen, werden mit gesundheitsfördernden Eigenschaften in Verbindung gebracht.

Es ist wichtig zu betonen, dass übermäßiger Alkoholkonsum gesundheitsschädlich ist und das Risiko von Alkoholmissbrauch und Abhängigkeit besteht. Die positive Wirkung von Rotwein auf die Gesundheit kann nicht als Freibrief für exzessiven Konsum dienen.

Welcher Rotwein ist der gesündeste?

Der Begriff “gesündester Rotwein” ist schwer zu bestimmen, da dies von individuellen Faktoren abhängt, wie z.B. dem Gesundheitszustand einer Person, möglichen Allergien oder persönlichen Vorlieben. Wie bereits erwähnt, enthalten viele Rotweine vorteilhafte Inhaltsstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit auswirken können.

Ein guter Tipp in diesem Zusammenhang: Wählen Sie Qualitätsweine von renommierten Weingütern und genießen Sie diese in Maßen. Kombinieren Sie den Weingenuss mit einer ausgewogenen Ernährung und einem gesunden Lebensstil, um die positiven Effekte zu unterstützen. Sehen Sie Rotwein nicht als Medizin, die ihr Leben automatisch verbessert.

Fazit

Die Steiermark ist, neben ihren zahlreichen Weißweinen, stolz auf ihre herausragenden Rotweine, die den Weinliebhabern eine breite Vielfalt an Aromen und Geschmacksrichtungen bieten. Neben der beliebten Sorte Blauer Zweigelt gibt es viele andere beeindruckende Rotweine, die man in Österreich entdecken kann. 

Beim Weinkonsum ist es wichtig, die Menge im Auge zu behalten und bewusst zu genießen, um mögliche gesundheitliche Vorteile zu nutzen, ohne die Risiken von übermäßigem Alkoholkonsum einzugehen. Prost auf die herrlichen Rotweine aus der Steiermark und Österreich!

 

Zweigelt Reserve, 0,75 l Flasche
Zweigelt Wein Reserve
Zweigelt, 0,75 l Flasche
Zweigelt klassisch

Ähnliche Beiträge

pongratz weingut suedsteiermark

Hast du noch Fragen?

Hinterlasse deine Daten und wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

Kontakt

Dein Ansprechpartner für exzellenten Wein

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

UNSERE KONTAKTDATEN

Weingut Pongratz
Sabine und Markus Pongratz
Sonnleitenweg 73, 8462 Gamlitz – Kranachberg
Steiermark, Österreich

ÖFFNUNGSZEITEN

Von April bis Ende Oktober:
Samstag und Sonntag vormittags
Da es schon einmal sein kann, dass wir gerade im Weingarten unterwegs sind, bitten wir vorher um kurze Kontaktaufnahme.

Weinverkauf und Verkostungen sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten gegen Voranmeldung möglich.

Gerne kannst du unsere Lokalität auch für Feiern und Veranstaltungen aller Art buchen. Wir sind gerne bei der Planung behilflich.