Pongratz logo
Edit Content

© Weingut Pongratz

Wein Tasting: Ein Guide für diejenigen, die mehr über Wein erfahren wollen

Wein Tasting

Wein Tastings stellen eine fantastische Möglichkeit dar, neue Weinsorten auszuprobieren und sich auf die vielfältigen Stufen des Genusses einzulassen. Im lustigen Kreis mit Gleichgesinnten macht es noch mehr Spaß, sich durch die verschiedenen Facetten des Weines durchzuprobieren. Auf welche Elemente man dabei besonders zu achten hat, um das ideale Wein Tasting zu veranstalten, erklären wir in diesem Blogartikel.

Was ist ein Wein Tasting überhaupt?

Wein Tasting ist eine Veranstaltung, die es ermöglicht, den Geschmack und die Aromen eines Weins zu beurteilen. Es ist eine äußerst angenehme und unterhaltsame Art, mehr über Wein zu erfahren. Wein Tastings können eine Möglichkeit darstellen, sich mit Freunden und Familie zu treffen und eine gute Zeit zu verbringen. Es ist auch eine Chance, sein Wissen über Wein zu erweitern und zu vertiefen. Dazu benötigt man allerdings einen Weinprofi, der alles über die angebotenen Weinsorten weiß und dieses Wissen verständlich vermitteln kann an die Leute, die am Wein Tasting teilnehmen. Im Idealfall ist derjenige, der das Wein Tasting leitet selbst Winzer und weiß aus eigener Erfahrung, wovon er spricht. 

Grundlegende Begriffe und Terminologien

Es gibt einige grundlegende Begriffe und Terminologien, die beim Wein Tasting verwendet werden. Beispiele hierfür sind: Aroma, Bouquet, Balance, Struktur, Säure und Körper. Diese Begriffe werden verwendet, um den Wein zu beschreiben und zu bewerten. Es ist wichtig, sich mit diesen Begriffen vertraut zu machen, bevor man mit dem Wein Tasting beginnt. Doch keine Sorge! Derjenige, der das Wein Tasting durchführt, ist in der Regel darauf geschult, den Teilnehmern alle wichtigen Dinge beizubringen, bevor die Veranstaltung startet. 

Vorbereitungen 

Es gibt einige Dinge, die man vor dem Wein Tasting beachten sollte. Zunächst einmal ist es wichtig, dass man die richtigen Gläser zur Verfügung hat. Ein gutes Glas ermöglicht es Ihnen, den Wein besser zu beurteilen. Außerdem sollte man einige Notizen machen, um sich an die verschiedenen Weine zu erinnern, die man für einen späteren Kauf in Betracht zieht. Auch die Umgebung, in der ein Wein Tasting durchgeführt wird, hat einen großen Einfluss auf das individuelle Geschmackserlebnis. Es macht eben doch einen Unterschied, ob man einen Wein auf einer Parkbank aus Plastikbechern verkostet oder in einem 600 Jahre alten Weinkeller, wo man den Wein nicht nur riechen, sondern mit dem ganzen Körper fühlen kann. 

Wie man beim Wein Tasting bewertet

Beim Wein Tasting wird der Wein nach verschiedenen Kriterien bewertet. Diese Kriterien sind Farbe, Aroma, Geschmack, Balance und Nachgeschmack. Nachdem man den Wein nach diesen Kriterien bewertet hat, kann man eine Gesamtnote vergeben. Gerade am Anfang ist man etwas überfordert aufgrund der zahlreichen Eindrücke. Doch je öfter man ein professionelles Wein Tasting besucht, desto sicherer wird man in der Bewertung und kommt dem eigenen Geschmack und den eigenen Vorlieben auf die Spur. Übrigens – es kann sehr leicht sein, dass sich die eigenen Geschmacksvorlieben im Laufe der Zeit und verschiedener Wein Tastings ändern. Das ist völlig normal, denn schließlich geht es ja genau darum, möglichst viele Variationen und Geschmackskorridore im Weinsektor zu ergründen.

Wein Tasting-Etikette

Beim Wein Tasting gibt es einige wichtige Etikette-Regeln, die man beachten sollte. Zunächst einmal sollte man sich bemühen, respektvoll zu sein und nur angemessene Kommentare zu machen. Es ist auch wichtig, den Wein nicht zu verschwenden und nicht zu viel davon zu trinken. Außerdem sollte man nicht über einen Wein urteilen, bevor man ihn probiert hat. Vor Beginn des Wein-Tastings sollte mit dem Durchführenden darüber gesprochen werden, ob die Weinproben wieder in dafür vorhergesehene Behälter gespuckt werden sollen oder ob der Wein geschluckt werden darf. Auch ausreichend Wasser sollte für die Neutralisierung zwischen den Weingängen zur Verfügung gestellt werden, um sich auf neue Weinproben einstellen zu können. Von Fruchtsäften oder anderen Süßgetränken sollte ebenfalls abgesehen werden, da dadurch die eigene Geschmackskompetenz in Mitleidenschaft gezogen werden kann.

Welcher Wein eignet sich für ein Wein Tasting?

im Grunde eignet sich jeder Wein für ein Wein Tasting. Besonders empfehlen können wir natürlich Weißweine aus der Region Südsteiermark, da diese eine enorme Bandbreite an Geschmacksvariationen aufweisen. Wir vom Weingut Pongratz haben für Wein Tastings eigene Weinpakete zusammengestellt, die einen guten Eindruck über das Potenzial der Region vermitteln.

Unser 6er Kisterl mit Klassikweinen besteht aus: Welschriesling, Weissburgunder,  Sauvignon blanc, Gelber Muskateller, Steirischer Mischsatz, Junker. Dies ist das ideale Einsteigerpaket, um die Bandbreite der südsteirischen Weinregion kennenzulernen.

Wer es etwas exklusiver haben möchte, sollte beim 12 Rieden-Kisterl zugreifen. Sechs unterschiedliche Sorten aus den besten Lagen/Rieden. Das Kisterl besteht aus:

  • 3 Gelber Muskateller Kranachberg, 2 Sauvignon blanc Kranachberg,
  • 3 Grauburgunder Hochberg, 2 Sauvingno Blanc Hochberg
  • 1 Chardonnay Schwalbenhimmel 2020, 1 Sauvignon Blanc Schwalbenhimmel 2020

Natürlich stellen wir auch Kombinationen aus unterschiedlichen Sorten, Jahrgängen und Lagerungsvarianten an – ganz auf Ihren persönlichen Gaumen ausgerichtet. Schreiben Sie uns einfach an. 

Fazit

Wein Tastings sind eine tolle Möglichkeit, mehr über Wein zu erfahren. Es ist eine Kunst, die es ermöglicht, den Geschmack und die Aromen eines Weins zu beurteilen. Diese Kunst des Wein Tastings muss allerdings gelernt, wiederholt und professionell begleitet werden. Mit Weinen aus der Südsteiermark tauchen Sie in die wahre Vielfalt der Weinkunst ein. Überzeugen Sie sich selbst. Hier eine Liste der beliebtesten Winzer der Südsteiermark.

Ähnliche Beiträge

pongratz weingut suedsteiermark

Hast du noch Fragen?

Hinterlasse deine Daten und wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

Kontakt

Dein Ansprechpartner für exzellenten Wein

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

UNSERE KONTAKTDATEN

Weingut Pongratz
Sabine und Markus Pongratz
Sonnleitenweg 73, 8462 Gamlitz – Kranachberg
Steiermark, Österreich

ÖFFNUNGSZEITEN

Von April bis Ende Oktober:
Samstag und Sonntag vormittags
Da es schon einmal sein kann, dass wir gerade im Weingarten unterwegs sind, bitten wir vorher um kurze Kontaktaufnahme.

Weinverkauf und Verkostungen sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten gegen Voranmeldung möglich.

Gerne kannst du unsere Lokalität auch für Feiern und Veranstaltungen aller Art buchen. Wir sind gerne bei der Planung behilflich.