Zweigelt Wein – optimaler Genuss leicht gemacht

Zweigelt Reserve, 0,75 l Flasche

Der Zweigelt Wein hat sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Wahl unter Weinliebhabern entwickelt. Mit seiner fruchtigen Aromatik, seinem ausgewogenen Geschmack und seiner Vielseitigkeit hat er sich einen festen Platz in den Herzen und Gläsern von Weinliebhabern weltweit erobert. In diesem Artikel werden wir uns näher mit der Erfolgsgeschichte des Zweigelt Weins befassen, seine besonderen Merkmale beleuchten und Tipps geben, worauf man beim Kauf achten sollte und weshalb sich die Südsteiermark für den Anbau von Zweigelt Wein so gut eignet.

Die Erfolgsgeschichte des Zweigelt Weins

Der Zweigelt Wein ist eine österreichische Rebsorte, die im Jahr 1922 von Friedrich Zweigelt gezüchtet wurde. Durch die Kreuzung der Sorten St. Laurent und Blaufränkisch entstand ein neuer Wein, der schnell an Beliebtheit gewann. Seine Anbaufläche hat sich seitdem stetig vergrößert, sowohl in Österreich als auch in anderen Weinregionen weltweit. Heute gilt er als leicht zu trinkender Rotwein, der gut zu verschiedenen Anlässen passt und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist. Besonders in der Südsteiermark und im Burgenland wird der Zweigelt Wein kultiviert. 

Die Besonderheiten des Zweigelt Weins

Was den Zweigelt Wein besonders macht, sind seine fruchtigen Aromen von dunklen Beeren wie Schwarzkirsche, Brombeere und Holunder. Diese Aromen werden oft von einer angenehmen Würze begleitet. Im Geschmack präsentiert sich der Zweigelt Wein harmonisch mit weichen Tanninen und einer ausgewogenen Säurestruktur. Die dunkelrote Farbe und die mittlere Körperfülle machen ihn zu einem angenehmen Begleiter für viele Gelegenheiten.

Wer mit der typischen Schwere von Rotweinen wenig anfangen kann, für denjenigen stellt der Zweigelt Wein eine tolle Alternative dar. Auch hier gibt es verschiedene Ausbaustufen – von Weinen, die nur kurz gelagert waren bis hin zu Weinen, die über 24 Monate in Fässern gelagert werden. 

Wie man den richtigen Zweigelt Wein auswählt

Beim Kauf eines Zweigelt Weins gibt es einige Aspekte zu beachten, um die bestmögliche Qualität zu erhalten. Zunächst sollte man auf die Herkunft achten. Die besten Zweigelt Weine stammen aus österreichischen Weinregionen wie dem Weinviertel, dem Burgenland oder der Südsteiermark. Diese Regionen sind für ihren qualitativ hochwertigen Weinbau über die Grenzen hinweg bekannt. 

Des Weiteren ist es ratsam, auf den jeweiligen Jahrgang zu achten. In guten Jahren sind die Zweigelt Weine oft ausdrucksstärker und komplexer. Eine Reifezeit von einigen Jahren kann den Geschmack noch weiter verbessern. Darüber hinaus ist es empfehlenswert, auf Auszeichnungen und Bewertungen zu achten, um eine erste Orientierungshilfe zu erhalten.

Zweigelt Wein – Ein vielseitiger Begleiter für verschiedene Anlässe

Der Zweigelt Wein ist ein äußerst vielseitiger Begleiter für verschiedene Anlässe. Er passt hervorragend zu Fleischgerichten wie Rindersteaks oder Lamm, aber auch zu würzigen Käsesorten und Pasta. Durch seine ausgewogene Struktur und fruchtige Aromen kann er sowohl als Solist genossen werden, als auch zu geselligen Anlässen und festlichen Mahlzeiten gereicht werden.

Für einen gemütlichen Abend mit Freunden bietet sich ein frischer und fruchtiger Zweigelt an. Seine lebendige Säure und die knackige Fruchtigkeit sorgen für eine angenehme Erfrischung und passen gut zu leichten Vorspeisen, wie zum Beispiel Bruschetta oder Antipasti. Auch als Begleiter zu einem sommerlichen Grillfest ist der Zweigelt Wein eine ausgezeichnete Wahl. Seine leichten Tannine und fruchtigen Aromen harmonieren perfekt mit gegrilltem Fleisch und Gemüse.

Zweigelt Wein kann auch Komplexität

Wenn es um besondere Anlässe und festliche Mahlzeiten geht, empfiehlt sich ein reiferer und komplexerer Zweigelt. Unser Zweigelt Reserve, der 24 Monate im Holzfass verbrachte, wäre eine gute Wahl. Diese Weine zeigen eine größere Fülle, ein breiteres Aromenspektrum und eine elegante Struktur. Sie eignen sich hervorragend als Begleitung zu herzhaften Gerichten wie geschmortem Rindfleisch, Wild oder kräftigen Käsesorten. Die tiefe Fruchtigkeit des Zweigelts ergänzt die intensiven Aromen und sorgt für eine harmonische Verbindung zwischen Speise und Wein.

Beim Genuss eines Zweigelt Weins sollte man auch auf die richtige Serviertemperatur achten. In der Regel werden Zweigelt Weine bei einer Temperatur zwischen 16 und 18 Grad Celsius am besten genossen, was wesentlich wärmer als beispielsweise bei einem Sauvignon Blanc mit 8 bis 10 Grad wäre. Dadurch kommen ihre Aromen am besten zur Geltung und der Wein entfaltet sich vollständig im Glas.

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Zweigelt Wein aufgrund seiner fruchtigen Aromatik, seiner ausgewogenen Struktur und seiner Vielseitigkeit bei Weinliebhabern so beliebt ist. Ob als leichter und erfrischender Wein für gesellige Anlässe oder als reifer und komplexer Begleiter zu festlichen Mahlzeiten, der Zweigelt Wein bietet für jeden Geschmack und Anlass das passende Angebot.
Zweigelt Wein kann meist mit einem sensationellen Preis-Leistungs-Verhältnis punkten, welches sich zwischen 8 und 12 Euro pro Flasche einpendelt. Viel Genuss wünschen wir vom Weingut Pongratz. Prost!

Ähnliche Beiträge

pongratz weingut suedsteiermark

Hast du noch Fragen?

Hinterlasse deine Daten und wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutz
Newsletter

Kontakt

Dein Ansprechpartner für exzellenten Wein

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutz
Newsletter

UNSERE KONTAKTDATEN

Weingut Pongratz
Sabine und Markus Pongratz
Sonnleitenweg 73, 8462 Gamlitz – Kranachberg
Steiermark, Österreich