Pongratz logo
Edit Content

© Weingut Pongratz

Gamlitz Weinlesefest – ein Spaß für Jung und Alt

Gamlitz Weinlesefest im Herbst

Die Südsteiermark in Österreich ist für ihre atemberaubende Landschaft, ihre erstklassigen Weine, ihre außergewöhnliche Kulinarik und ihre herzliche Gastfreundschaft bekannt. Einmal im Jahr verwandelt sich das idyllische Weindorf Gamlitz in ein farbenfrohes Fest, das Weinliebhaber und Feinschmecker aus aller Welt anzieht – das Gamlitz Weinlesefest. In diesem Artikel entführen wir Sie in die festliche Atmosphäre dieses einzigartigen Events und zeigen Ihnen, warum das Gamlitz Weinlesefest ein Spaß für Jung und Alt ist.

Ein Blick auf die südsteirische Weinkultur

Bevor wir uns in die Feierlichkeiten des Gamlitz Weinlesefests stürzen, ist es lohnenswert, einen Blick auf die südsteirische Weinkultur zu werfen. Die Region ist berühmt für ihre steilen Weinberge, die von leidenschaftlichen Winzern bewirtschaftet werden. Über 600 Weinbauern holen das Beste aus jeder Traube heraus und vollbringen wahre Weinmeisterwerke. Die Böden und das milde Klima bieten ideale Bedingungen für den Anbau von Trauben, insbesondere für Sorten wie den würzigen Sauvignon Blanc und den duftenden Muskateller. Die Weinproduktion hat hier eine lange Tradition, die bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Heute sind die Weine der Südsteiermark für ihre Qualität und Vielfalt weltweit anerkannt und beliebt.

Die Vorbereitungen für das Gamlitz Weinlesefest beginnen

Bereits Monate im Voraus beginnen die Vorbereitungen für das Gamlitz Weinlesefest. Die Winzer sorgen dafür, dass die Reben optimal gedeihen, damit die Trauben zur rechten Zeit reif sind. In der Regel startet die Hauptlese Mitte September, wobei spätreifende Sorten wie Riesling oft bis in die zweite Oktoberhälfte oder sogar Anfang November geerntet werden. Wenn der Sommer langsam seinem Ende zugeht, steigt die Vorfreude auf das Fest.

Mit dem Einzug des Herbstes verändert sich das Landschaftsbild der Südsteiermark enorm. Die Weinblätter färben sich in den schönsten warmen Farbtönen, und die Trauben hängen voll und prall an den Rebstöcken. Es ist ein magischer Moment, der den Beginn der Ernte und des Gamlitz Weinlesefests ankündigt. Die Vorfreude wächst mit jedem Tag.

Die Eröffnung des Gamlitz Weinlesefests

Endlich ist es soweit – das Gamlitzer Weinlesefest wird feierlich eröffnet. Die Dorfbevölkerung und ihre Gäste versammeln sich in den festlich geschmückten Straßen von Gamlitz. Die Dorfmusikkapelle spielt traditionelle Volksmusik und die Besucher strömen zu den ersten Ständen, um die einzigartigen Weine der Region zu verkosten. Auch viele Touristen aus ganz Österreich und dem benachbarten Ausland sind mit von der Partie und erfreuen sich an den kulinarischen Köstlichkeiten.

Weinverkostung und Gaumenfreuden am Weinlesefest in Gamlitz

Eine der Hauptattraktionen des Gamlitz Weinlesefests ist zweifellos die traditionelle Weinverkostung. Die örtlichen Winzer präsentieren stolz ihre neuesten Kreationen, und die Besucher haben die Möglichkeit, eine Vielzahl von Sorten zu probieren. Von fruchtigen Weißweinen bis hin zu kraftvollen Rotweinen – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Die Winzer nehmen sich Zeit, um die Besucher über ihre Weine zu informieren und ihre Leidenschaft für die Weinherstellung zu teilen. Das sind wertvolle Informationen aus erster Hand. 

Neben der Weinverkostung gibt es auch reichlich steirische Köstlichkeiten zu probieren. Die regionale Küche wird mit viel Liebe zum Detail zubereitet. Von herzhaften Brettljausen mit Wurst, Speck und Käse bis hin zu köstlichen Mehlspeisen wie Kaiserschmarrn und Apfelstrudel – die kulinarische Vielfalt ist ein wahrer Genuss für die Sinne. Hauptsache das südsteirische Kernöl ist dabei. 

Tradition und Brauchtum

Das Gamlitzer Weinlesefest ist auch eine Zeit, in der Tradition und Brauchtum der Region gepflegt werden. Trachten werden getragen, Volkstänze und musikalische Darbietungen finden statt. Das Fest ist geprägt von einer herzlichen und ungezwungenen Atmosphäre, in der sich Besucherinnen und Besucher jeden Alters willkommen fühlen.

Ein weiterer Höhepunkt des Gamlitzer Weinlesefestes ist die Krönung der Weinprinzessin. Die Weinprinzessin repräsentiert die Region und die südsteirische Weinkultur und wird für ein Jahr ernannt, um das Gamlitzer Weinlesefest und andere Veranstaltungen zu repräsentieren. Die Krönung ist ein feierlicher Moment, der von den Besuchern mit Begeisterung verfolgt wird.

Gamlitz Weinlesefest: Spaß für die ganze Familie

Das Gamlitz Weinlesefest ist ein Fest für die ganze Familie. Für Kinder gibt es spezielle Aktivitäten und Unterhaltung, wie zum Beispiel Ponyreiten, Karussells und Spiele. Die Kinder können sich austoben und ihren eigenen Spaß haben, während die Eltern die köstlichen Weine und Speisen genießen.

Neben den Weinständen und kulinarischen Genüssen gibt es auch zahlreiche Kunsthandwerksstände, an denen lokale Handwerkskunst und Produkte präsentiert werden. Von handgefertigtem Schmuck über Keramik bis hin zu regionalen Produkten wie Kürbiskernöl und Edelbränden gibt es viel zu entdecken und mit nach Hause zu nehmen.

Fazit zum Gamlitz Weinlesefest

Das Gamlitz Weinlesefest ist zweifellos ein unvergessliches Erlebnis für jeden Besucher. Es verbindet Wein, Kulinarik, Tradition und Geselligkeit auf eine einzigartige Weise. Die herzliche Gastfreundschaft der Südsteirer, die festliche Atmosphäre und die Vielfalt der Weine und Speisen machen das Fest zu einem besonderen Ereignis, das immer in Erinnerung bleibt.

Das Fest ist eine wunderbare Gelegenheit, die Faszination der Weinkultur der Südsteiermark zu erleben und in die herzliche Atmosphäre der Region einzutauchen. Das Fest bietet eine perfekte Kombination aus Weinverkostung, kulinarischen Genüssen, Tradition und Unterhaltung für die ganze Familie. 

Ähnliche Beiträge

pongratz weingut suedsteiermark

Hast du noch Fragen?

Hinterlasse deine Daten und wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

Kontakt

Dein Ansprechpartner für exzellenten Wein

Please enable JavaScript in your browser to complete this form.
Datenschutz
Newsletter

UNSERE KONTAKTDATEN

Weingut Pongratz
Sabine und Markus Pongratz
Sonnleitenweg 73, 8462 Gamlitz – Kranachberg
Steiermark, Österreich

ÖFFNUNGSZEITEN

Von April bis Ende Oktober:
Samstag und Sonntag vormittags
Da es schon einmal sein kann, dass wir gerade im Weingarten unterwegs sind, bitten wir vorher um kurze Kontaktaufnahme.

Weinverkauf und Verkostungen sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten gegen Voranmeldung möglich.

Gerne kannst du unsere Lokalität auch für Feiern und Veranstaltungen aller Art buchen. Wir sind gerne bei der Planung behilflich.