Pongratz logo
Edit Content

© Weingut Pongratz

Weissweinsorten: Ein kleiner Guide, der Ihnen bei der Auswahl helfen soll

Weissweinsorten sind weltweit beliebt

Weissweinsorten eignen sich hervorragend, um in die Welt des Weins einzutauchen. Ein gutes Glas Weisswein ist der ideale Begleiter für viele Anlässe – sei es ein festliches Abendessen, ein gemütlicher Abend mit Freunden oder einfach nur zum Entspannen nach einem langen Tag. Die Welt der Weissweinsorten ist jedoch so vielfältig und reichhaltig, dass es manchmal schwerfällt, die richtige Sorte auszuwählen. In diesem Artikel werden wir Ihnen einen Überblick über einige der bekanntesten Weissweinsorten geben und Ihnen dabei helfen, die perfekte Wahl für Ihren Geschmack zu treffen.

Die beliebtesten Weissweinsorten

Riesling – der Allrounder unter den Weissweinsorten

Einer der bekanntesten und beliebtesten Weissweine ist der Riesling. Er stammt ursprünglich aus Deutschland, aber auch in anderen Teilen der Welt, wie zum Beispiel dem Elsass, Australien und Österreich wird er mittlerweile angebaut. Ein Riesling zeichnet sich durch sein fruchtiges Aroma, seine lebendige Säure und seine vielseitige Stilistik aus. Von trocken bis süß ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Chardonnay/Morillon

Der Chardonnay ist eine der meist angebauten Weißweinsorten weltweit. Er wird in vielen Weinregionen, wie beispielsweise Burgund, Kalifornien und Australien, kultiviert. Chardonnay-Weine können je nach Herkunft und Ausbau im Geschmack variieren. Von fruchtig und frisch bis hin zu cremig und buttrig bieten sie eine große Bandbreite an Aromen und Stilen.

Sauvignon Blanc – der steirische Klassiker

Der Sauvignon Blanc ist bekannt für sein intensives und erfrischendes Aroma. Die Sorte stammt aus dem Loiretal in Frankreich und hat sich in vielen Weinregionen weltweit etabliert, darunter auch Neuseeland, die Südsteiermark und Chile. Sauvignon Blanc-Weine zeichnen sich durch ihre grasigen, zitrusartigen und manchmal auch exotischen Fruchtaromen aus.

Gewürztraminer – der Süße unter den Weissweinsorten

Gewürztraminer ist eine aromatische Weißweinsorte, die ursprünglich aus dem Elsass stammt. Er zeichnet sich durch seine intensiven und exotischen Aromen von Rosenblüten, Litschi und Gewürzen aus. Gewürztraminer-Weine haben oft eine leicht süßliche Note, die gut zu asiatischen Gerichten oder würzigen Speisen passt.

Pinot Grigio/Pinot Gris

Diese Sorte ist in Italien als Pinot Grigio und im Elsass als Pinot Gris bekannt. Pinot Grigio/Grigio-Weine sind normalerweise trocken und haben eine leichte bis mittlere Säure. Sie zeichnen sich durch ihre frischen Aromen von Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln und Birnen aus und sind ideal für den Genuss an warmen Sommertagen. Im deutschsprachigen Raum wird der Wein Grauburgunder genannt.

Gelber Muskateller – der Fruchtige unter den Weissweinsorten

Gelber Muskateller ist eine duftende Weißweinsorte, die oft intensive Aromen von Muskat, Blüten und Zitrusfrüchten aufweist. Er wird in vielen Weinregionen angebaut, darunter Österreich, Deutschland und Italien. Gelber Muskateller passt für sich genossen oder als Begleitung zu Desserts und süßen Speisen geeignet. Mit seiner charakteristischen Frische und lebendigen Säure verleiht er jedem Moment eine besondere Note.

Sémillon

Der Sémillon ist eine französische Weißweinsorte, die oft für die Produktion von edelsüßen Weinen, wie Sauternes, verwendet wird. Sie zeichnet sich durch ihre goldgelbe Farbe und ihre Aromen von Honig, Pfirsich, Aprikose und Orangenblüten aus. Sémillon-Weine können jedoch auch trocken oder halbtrocken sein und eignen sich gut für die Kombination mit Meeresfrüchten oder cremigen Gerichten.

Grüner Veltliner 

Grüner Veltliner ist eine österreichische Weißweinsorte, die hauptsächlich in den Weinregionen des Landes angebaut wird. Die Weine aus Grüner Veltliner sind für ihre pfeffrigen Aromen, ihre kräftige Säure und ihren würzigen Charakter bekannt. Sie reichen von leichten und erfrischenden Stilen bis hin zu vollmundigen und komplexen Weinen, die gut zu würzigen Gerichten und österreichischer Küche passen.

Vermentino

Vermentino ist eine mediterrane Weißweinsorte, die hauptsächlich in Italien, insbesondere in Sardinien und Ligurien, anzutreffen ist. Die Weine aus Vermentino sind frisch, lebendig und haben Aromen von Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln, Kräutern und Meeresbrise. Sie sind ideale Begleiter für Meeresfrüchte, Salate und mediterrane Küche.

Fazit

Weissweinsorten bieten eine enorm große Auswahl an Aromen und Stilen. Von fruchtigen Rieslingen bis hin zu buttrigen Chardonnays und erfrischenden Sauvignon Blancs gibt es für jeden Geschmack etwas Passendes.

Nehmen Sie sich die Zeit, verschiedene Weißweinsorten zu erkunden und Ihre persönlichen Vorlieben zu entdecken. Besuchen Sie professionell durchgeführte Weinverkostungen, sprechen Sie mit Experten und lassen Sie sich von Empfehlungen inspirieren. Letztendlich geht es darum, Weine zu finden, die Ihrem Gaumen schmeicheln und Ihre Genusserlebnisse bereichern. Prost!

Ähnliche Beiträge

pongratz weingut suedsteiermark

Hast du noch Fragen?

Hinterlasse deine Daten und wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutz
Newsletter

Kontakt

Dein Ansprechpartner für exzellenten Wein

Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Datenschutz
Newsletter

UNSERE KONTAKTDATEN

Weingut Pongratz
Sabine und Markus Pongratz
Sonnleitenweg 73, 8462 Gamlitz – Kranachberg
Steiermark, Österreich

ÖFFNUNGSZEITEN

Von April bis Ende Oktober:
Samstag und Sonntag vormittags
Da es schon einmal sein kann, dass wir gerade im Weingarten unterwegs sind, bitten wir vorher um kurze Kontaktaufnahme.

Weinverkauf und Verkostungen sind auch außerhalb unserer Öffnungszeiten gegen Voranmeldung möglich.

Gerne kannst du unsere Lokalität auch für Feiern und Veranstaltungen aller Art buchen. Wir sind gerne bei der Planung behilflich.